Isoliergläser Sonnenschutz
Glas bringt Leichtigkeit und Atmosphäre in Gebäude ­und Licht in unser Leben. Große Glasflächen können andererseits jedoch auch bewirken, dass sich die dahinter liegenden Räume durch Sonneneinstrahlung aufheizen. Jede Sonnenschutzmaßnahme wirkt dem zwar entgegen, reduziert aber auch den Lichteinfall.

INFRASTOP® hat beide Anforderungen im Griff. Es leistet hochwirksamen Schutz gegen die Wärmestrahlen der Sonne und lässt gleichzeitig einen Großteil des sichtbaren Sonnenlichts in den Raum. Darüber hinaus hält es im Winter die Wärme mit einem ausgezeichneten U-Wert im Raum. Diese kluge Funktionskombination macht INFRASTOP® zum brillanten Energiemanager für jede Jahreszeit.

INFRASTOP®mit verbesserter Wärmedämmung

Zur Optimierung des Ug-Wertes können unsere Sonnenschutzgläser im 2-fach Aufbau mit dem neuen Pilkington K Glass™ N ausgestattet werden. Mit dessen optimierter Beschichtung (Emissivität εn = 0,15) auf Position 4 erreicht das Isolierglas einen Ug-Wert von nur 0,9 W/m2 K – mit einer Standard-Argonfüllung und 16 mm Scheibenzwischenraum.
Und auch für eine brillante Optik ist gesorgt: denn diese Sonnenschutzglas-Aufbauten lassen sich auch in Optiwhite Weißglas realisieren.

Mit einem speziellen Dreifach-Aufbau bietet INFRASTOP® III neue Spitzenwerte und leistet so wirkungsvollen Klimaschutz: Der Energieverbrauch wird minimiert, der CO2-Ausstoß nachhaltig reduziert.

INFRASTOP®-Sonnenschutzgläser verdanken ihre Wirksamkeit einer dünnen Edelmetallbeschichtung auf der äußeren Glastafel zum Scheibenzwischenraum. Sie selektiert einfallende Sonnenstrahlen anhand ihrer Wellenlänge: Infrarot-Strahlung der Sonne wird in hohem Maße reflektiert, ein relativ hoher Anteil natürlichen Tageslichts hingegen kann passieren. Das bedeutet weniger Wärmebelastung und gleichzeitig helle, lichte Innenräume.

Die INFRASTOP®-Typen Brillant 66/33 und 50/25 sind Sonnenschutzgläser mit exzellenten Selektivitätswerten. Sie gewährleisten geringsten Energiedurchlass und hohen Lichteinfall bei schwacher Reflexion­ und sind zudem auch nahezu farbneutral.

Zu Ihrer Information: Die Selektivität eines Sonnenschutzglases ist ablesbar an der Typenbezeichnung. Sie beschreibt seine Leistungsfähigkeit, nämlich das Verhältnis von Lichtdurchlässigkeit zu Gesamtenergiedurchlässigkeit.

Ein Beispiel: Das neue INFRASTOP® Brillant 66/33 lässt 66 % Tageslicht, aber nur 36 % (nach EN-Norm; nach DIN-Norm sind es 33 %) der Gesamtenergie in den Raum. Teilt man 66 durch 36, so erhält man eine Selektivität nahe 2. Dieser Wert kann kaum übertroffen werden, da er nah an der Grenze des physikalisch Machbaren liegt.

Glasklare Gründe

01. INFRASTOP® lässt die Hitze draußen:

Infrarotstrahlung der Sonne wird zu einem großen Teil abgewehrt und eine Aufheizung der Innenräume hinausgezögert.

02. INFRASTOP® lässt das Tageslicht herein:

Seine relativ hohe Lichtdurchlässigkeit sorgt für natürlich helle Innenräume.

03. INFRASTOP® verfügt über beste wärmedämmende Eigenschaften:

Mit einem U-Wert von bis zu 1,1 W/m²K hält es im Winter die Wärme im Raum. Zusätzlich kann mit dem thermisch verbesserten Abstandhalter der Wärme- verlust im Glasrandbereich herabgesetzt werden.

04. INFRASTOP® ist das Glas mit der hohen Energieeffizienz:

Es entlastet Klima- und Heizanlagen, und es wird weniger Kunstlicht benötigt als bei Sonnenschutzgläsern mit vergleichbarer Gesamtenergiedurchlässigkeit.

05. INFRASTOP® schützt unser Klima:

Insbesondere im Dreifach-Aufbau wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und der CO2-Ausstoß nachhaltig reduziert.

06. INFRASTOP® ist ein Meister der Farbe:

Ein breites Spektrum verschiedener Reflexionsfarben, von intensiver Farbwirkung bis hin zu ganz neutralen Ausführungen, bietet großen Gestaltungsspielraum.

07. INFRASTOP® ist multifunktional:

Es kann mit anderen Funktionsgläsern kombiniert werden und wird so vielen Zusatzfunktionen wie Schallschutz, Einbruchschutz, Radar- Reflexionsdämpfung oder Selbstreinigung gerecht.

08. INFRASTOP® ist offen für kreative architektonische Ideen:

Überkopfverglasungen, punktgehaltene Fassaden, Structural Glazing und auch gebogene Scheiben in den unterschiedlichsten Radien in Kombination mit Farbe machen Aufsehen erregende Effekte möglich.

09. INFRASTOP® gestaltet mehr als nur Fenster:

Die breite Auswahl farblich angepasster Fassadenplatten realisiert beeindruckende Entwürfe ganz aus Glas.

10. INFRASTOP® bietet High Performance Produkte:

Mit besten Selektivitätswerten und minimalen Wärmedurchgangskoeffizienten erfüllen die Typen Brillant 66/33 und 50/25 höchste energetische und optische Anforderungen.

Sonnenschutzglas-Werte

Hier können Sie die Sonnenschutzglas-Werte als PDF herunterladen:
sunbelt A40 sunbelt A50 sunbelt A60 sunbelt A70 sunbelt nordic 70 37 sunbelt crystal 60 32 sunbelt platin 71 42 sunbelt scandic 53 27
Besuchen Sie unser virtuelles Ideenhaus und überzeugen Sie sich
von den vielseitigen Möglichkeiten, die Ihnen Glas alle bietet.

Ihr Ansprechpartner:

Ruth Nonnemann
Telefon: 06071/9236-37
r.nonnemann[at]glas-lerchenmueller.de

Ich berate Sie gerne zum Thema Isoliergläser von Glas Lerchenmüller. Rufen Sie mich dazu einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.
Ihr Kontakt zu uns
Hauptniederlassung Dieburg
Lagerstraße 47
64807 Dieburg / Industriegebiet-Nord
Telefon: 0 60 71 / 92 36-0
Niederlassung Heilbronn
Salzstraße 186
74076 Heilbronn
Telefon: 0 71 31 / 382 482-0