geänderte Öffnungszeiten

Sehr geehrte Kunden,

aus gegebenem Anlass weisen wir Sie darauf hin, dass wir bis auf weiteres geänderte Öffnungszeiten haben:

Montag bis Donnerstag 07.00 - 17.00 Uhr

Freitag 07.00 - 16.30 Uhr

Samstag geschlossen.

Wir bitten Sie, dies zu beachten und danken für Ihr Verständnis.

Ihr Glas Lerchenmüller-Team

Aktuelle Entwicklung Coronavirus

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir alle verfolgen intensiv die Entwicklungen der weiteren Ausbreitung des Coronavirus.
Wir möchten Sie in diesem Rahmen darüber informieren, dass wir aufgrund unserer aktuellen Erkenntnisse keinen direkten Einfluss auf die Geschäfts- und Produktionstätigkeiten erwarten.

Wir haben zum Schutz unserer Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und weiteren Geschäftspartnern interne Richtlinien im Umgang mit dem Coronavirus erstellt, um damit einen positiven Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus zu leisten.

Alle Geschäftsreisen werden bis auf absolute Ausnahmen
eingestellt und durch digitale Meetings ersetzt

Der Empfang externer Besucher wird bis auf absolute Ausnahmen
eingestellt und ebenfalls durch digitale Meetings ersetzt

Für alle Mitarbeiter gelten erhöhte Hygienevorschriften gemäß
den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts

Unser Fachpersonal wird nach Möglichkeit den Kontakt zu den
Mitarbeitern in Ihrem Haus vermeiden


Diese Maßnahmen gelten bis auf weiteres,
voraussichtlich mindestens bis einschließlich 13.04.2020.

Wir hoffen, dass wir gemeinsam diese besondere Situation bewältigen und freuen uns
auf eine weiterhin vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Glas-Lerchenmüller GmbH
gez. Peter Lerchenmüller


Aktuelle Entwicklung Coronavirus.pdf

Wir suchen einen Kraftfahrer Klasse CE für Nahverkehr

Titel des Stellenangebots: Kraftfahrer Kl. CE im Nahverkehr

Hauptberuf: Berufskraftfahrer

Alternativberuf: Auslieferungsfahrer

Stellenangebotsart: Arbeitsplatz sozialversicherungspflichtig

Aufgaben: in Zusammenarbeit mit Hilfskräften werden Kundenkommissionen zusammengestellt und das Fahrzeug beladen.
Die Auslieferung an unsere Kunden wird dann selbständig durch den Fahrer getätigt.
Einzelne Scheiben werden von Hand abgeladen, größere Mengen oder Gewichte werden mit dem an dem Fahrzeug befindlichen Kran abgeladen

Zwingend erforderlich: Führerschein Klasse CE (alt: Kl. 2) sowie Berufserfahrung im Güterverkehr mit Rangierkenntnissen
Zuverlässigkeit und Freundlichkeit

Erforderlich: deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswert: Berufserfahrung im Kranbetrieb

Arbeitszeit: Vollzeit
Belieferung unserer Kunden im Rhein/Main Gebiet,
Reisebereitschaft led. Zweitweise bzw. selten.

Befristung: unbefristet

Hinweis zur Novellierung der DIN 18008

Was ist bei zugänglichen Vertikalverglasungen bis 0,80 m über Verkehrsflächen zu beachten?

Anfang Dezember 2017 ist von der Mehrheit des Normenausschusses beschlossen worden, frei und ohne Hilfsmittel zugängliche Vertikalverglasungen zur Senkung des Verletzungsrisikos auf der zugänglichen Seite bis 0,80 m über Verkehrsflächen mit Glas mit sicherem Bruchverhalten auszuführen. Es ist damit zu rechnen, dass diese Forderung im Laufe des Jahres in den Weißdruck der DIN 18008 übernommen wird. Die rechtlichen Konsequenzen, insbesondere die privatrechtlichen, sollten Glasverarbeiter aber schon jetzt berücksichtigen.


Hinweis zur Novellierung der DIN 18008.pdf

Sonderposten / Schnäppchenecke

Hier werden für Sie Sonderposten zusammengestellt.

Immer mal einen Blick wert.

Sollten Sie Interesse haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung


Zu den Sonderposten

Ihr Kontakt zu uns
Hauptniederlassung Dieburg
Lagerstraße 47
64807 Dieburg / Industriegebiet-Nord
Telefon: 0 60 71 / 92 36-0
Niederlassung Heilbronn
Salzstraße 186
74076 Heilbronn
Telefon: 0 71 31 / 382 482-0